Chocolatey – unter Windows Programme per Befehl Software installieren, deinstallieren und aktualisieren

Wer auf Windows OS ein Software Paketmanager vermisst, wie es bei Linux mit apt-get oder yum gibt, der sollte sich mal Chocolatey genauer ansehen.

Der Paketmanager greift auf ein umfangreiches Repository von verschiedenen Freie-Software Pakete zu, wie Chrome, Firefox, Java, 7-Zip, Notepad++, VLC, PuTTY, Skype und viele mehr. Das Repository wird durch eine Community gepflegt.

Auf der Windows Eingabeaufforderung cmd.exe oder über PowerShell.exe (empfohlen) im Administrator Mode, kann die Software direkt mit einem Befehl installiert, deinstalliert oder aktualisiert werden.

Kein Durchklicken durch den Windows Installation Assistent.

Auch interessant für Adminstratoren die ihre Rechner oder Entwicklungsumgebung, aktuelle halten wollen und schnell die gewünscht Software einrichten wollen.

Erste Installation

Auf der PowerShell.exe nur diesen Befehl eingeben. Bei Windows 10 nur auf das Start Symbol links unten mit rechte Maustaste Klicken und Windows PowerShell (Administrator) starten.

Set-ExecutionPolicy Bypass -Scope Process -Force; iex ((New-Object System.Net.WebClient).DownloadString('https://chocolatey.org/install.ps1'))

Es besteht auch die Mögichkeit hinter einem Proxy wie auch ohne Administratoren rechte zu installieren.

Software installieren

Unter https://chocolatey.org/packages können die [name] der gewünscht Software Pakete gesucht werden.

choco install [name]

Möchte man bestimmte Eigenschaften die normalerweise im Installation Assistent eingestellt werden, so kann dies mit weitern Options Parameter mitgegeben werden, dazu die Paket Options Parameter anschauen.

Zum Deinstallieren einfach:

choco uninstall [name]

Software aktuallisieren

Alle installierte Software mit einem Befehl aktualisieren!

choco upgrade all -y

Liste aller installierten Software

choco list -local-only

Die Erweiterung -local-only deshalb, weil bei nur list alle verfügbaren Packete die es in der Chocolatey aufgelistet werden.

Sicherheit

Die Software Pakete werden von der Community geprüft und bereitgestellt. Natürlich kann keine 100% Sicherheit gegeben werden, aber ein gewissen Schutz ist so da. Interessierte Nutzer sollten auf jeden Fall auch den Part „Security“ durchlesen.

Name Chocolatey

Der Name Chocolatey (= schokoladig) wird vom Englischen NuGet abgeleitet und setzt technisch gesehen auf die freie Open-Source Paketverwaltung https://www.nuget.org unter .NET auf.

Vorheriger Beitrag