Auf den Festnetz-Telefone, Mobile Phone sowie Smartphone (inkl. iPhone, Android) gibt es bekanntlicher weise einige Codes, die durch die Eingabe auf der Tastatur zusätzliche Informationen oder Funktionen enthalten.

Es gibt Codes die nur ein Geräte Information abruft und andere Codes welche im Netz eine Information oder Funktion hat. Bei Geräte Information reicht meist nur den Code im Zahlenblock einzugeben ohne noch zusätzliches Drücken auf die grüne Hörer Taste. Die Hörer Taste wird bei Codes benötigt die im Netz eine Information oder Funktion hat. Bei Codes für Netz-Funktionen muss natürlich der Netzbetreiber selber diese Funktion auch unterstützen.

Die wichtigsten Telefon, ISDN, GSM, UMTS USSD-Codes mir bekannt im Überblick:

IMEI (Seriennummer)

*#06#

Anzeige der IMEI (International Mobile Equipment Identify) auf dem Display. Diese Nummer dient zur Identifikation des Mobile Phones, z.B. im Falle eines Diebstahls. → Geräte Funktion.

Anrufer-Identifizierung

*#30#

Der Code zeigt an, ob die CLIP-Funktion aktiv ist.

Rufnummernübermittlung

Eigene Rufnummer zeigen: *31#Rufnummer
Eigene Rufnummer immer zeigen: *31#
Eigene Rufnummer nicht zeigen: #31#Rufnummer
Eigene Rufnummer nie zeigen: #31#
Status prüfen: *#31#

Anklopfen

Anklopfen einschalten: *43#
Anklopfen ausschalten: #43#
Status prüfen: *#43#

Rufumleitung

Weiter Rufumleitungen...

Ständige Rufumleitung

Setzen: **21*Rufnummer#
Löschen: ##21#
Deaktivieren: #21#
Aktivieren: *21#
Statis prüfen: *#21#

Rufumleitung bei Nichtentgegennahme

Setzen: **61*Rufnummer * (Zeit in Sekunden von 5 bis 30)#
Löschen: ##61#
Deaktivieren: #61#
Aktivieren: *61#
Status prüfen: *#61#

Rufumleitung bei Netztrennung

Setzen: **62*Rufnummer#
Löschen: ##62#
Deaktivieren: #62#
Aktivieren: *62#
Status prüfen: *#62#

Rufumleitung bei Besetzt

Setzen: **67*Rufnummer#
Löschen: ##67#
Deaktivieren: #67#
Aktivieren: *67#
Staus prüfen: *#67#

Alle bedingten Umleitungen

Alle bedingten Umleitungen Fax/data

Löschen ##004#
Aktivieren #004#
Deaktivieren *004#
Status Prüfen *#004#

Alle Rufumleitungen ausschalten

##002#

Auf Auslandreisen (Roaming) kam man so die Umleitungen sperren so fallen keine Kosten an bei Umleitung auf den Anrufbeantworder (Combox).

Zusatzfunktionen

Die Swisscom ermöglicht auch das selektive Sperren von abgehender und von ankommender Anrufe, Daten, Faxe und SMS.

*35*, *351*, *33*, *331*, *332*, **03*

Z.B. abgehende Anrufe im Ausland blockieren mit 331 (Roaming-Kosten).

Next Post Previous Post