Am 6.Juni 2012 in der Früh fand der Venustransit statt.

Ein Venustransit ist wenn der Plant Venus) von der Erde ausgesehen vor der Sonne Vorbeizieht. Das Vorbeiziehen kann von Blossem Auge (mit Filterbrille) beobachtet werden. Weil die Venus um einige wenige Grade gegenüber der Erde geneigt ist, findet dieses Ereignis selten statt. Das heisst innerhalb von von 8 Jahren zweimal und dann nach 105 bis 122 Jahren wieder, der nächste durchgang ist somit erst wieder am 11. Dezember 2117.

Im Gegensatz dazu findet der Merkurtransit 13- oder 14-mal pro Jahrhundert, hier wäre der nächst schon am 9. Mai 2016, dieser kann aber nur mit einem Teleskop beobachtet werden.

Leider war es in der Schweiz in vielen Orten zu bedenkt um den Venustransit zu beobachten.

Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag